Archiv
22.03.2017
Bäumer und Jasper stellen mündliche Anfrage
Die Diskussion um das Angelverbot beim Osnabrücker Ferienpass wird jetzt auch den Niedersächsischen Landtag erreichen. Die regionalen Landtagsabgeordneten Martin Bäumer und Burkhard Jasper haben das Thema aufgegriffen und eine mündliche Anfrage an die Landesregierung gestellt. "Wir wollen von dieser Landesregierung definitiv wissen, ob sie hinter dem Angeln und den mehr als 90.000 Anglern in Niedersachsen steht.“...
weiter

21.03.2017
Landtagsabgeordneter Bäumer besuchte zum Weltwassertag Kläranlage Glandorf und Stadtwerke Georgsmarienhütte
Jedes Jahr im März (22. März) feiern die Vereinten Nationen den Weltwassertag. Grund genug für den CDU-Landtagsabgeordneten und Umweltpolitiker Martin Bäumer, in diesem Jahr, wo der Tag den Schwerpunkt auf das Thema "Abwasser" legt, eine Kläranlage zu besuchen und sich über die Qualität des Trinkwassers im Südkreis zu informieren. "Beim Abwasser kann jeder helfen, dass die Kläranlagen ihre Arbeit machen können. Gerade reißfeste Feuchttücher sind für die Pumpen im Abwassernetz immer wieder problematisch, weil sie die Mechanik verstopfen und die Pumpen blockieren. Diese Tücher gehören nicht in die Toilette, sondern in den Restmüll", wirbt Bäumer für einen bewussteren Umgang mit Abfallstoffen.
weiter

15.03.2017 | Andre Pottembaum
Land will kürzere Ausbildung
...Der in Niedersachsen in vielen Orten anzutreffenden Ärztemangel trifft die Kurorte in besonderem Maße, weil Hausärzte, die als Kurarzt tätig sein wollen, eine Zusatzqualifikation erwerben müssen, heißt es in einer Anfrage der CDU-Landtagsabgeordneten Martin Bäumer...
Zusatzinfos weiter

02.03.2017 | Klaus Wieschemeyer
Preisexplosion bei Netzentgelt
...Zudem seien im Tennet-Netz 2015 etwa 70 Prozent der bundesweiten Kosten für Netzstabilisierung angefallen – obwohl der Stromabsatz nur 31 Prozent betrug, rechnet Bäumer vor. Damit sind die Niedersachsen aus Sicht des CDU-Politikers durch Windräder vor der Tür und höhere Kosten „doppelt belastet“. Ein durchschnittlicher Drei-Personen-Haushalt zahlt Bäumer zufolge 20 Euro im Jahr zu viel...
Zusatzinfos weiter

01.03.2017
"Auch im Landkreis Osnabrück fällt immer wieder Unterricht aus"
Nach Auffassung des CDU-Landtagsabgeordneten Martin Bäumer hat die rot-grüne Landesregierung in Hannover kein Rezept gegen die ungenügende Versorgung der niedersächsischen Schulen mit Lehrkräften. Die aktuellen statistischen Daten für die allgemein bildenden Schulen, die Kultusministerin Heiligenstadt (SPD) aufgrund einer Anfrage von Bäumer im Landtag herausgeben musste, zeigen deutlich, dass landesweit Unterricht ausfällt. An vielen Schulen ist auch der Pflichtunterricht vom Ausfall betroffen. „Wir gehen davon aus, dass im laufenden Schuljahr rund 600.000 Schulstunden in Niedersachsen nicht erteilt werden können, weil Lehrer fehlen. Der landesweite Durchschnittswert von nur 98,9 Prozent Unterrichtsversorgung spricht eine deutliche Sprache. Er ist so niedrig wie seit rund 15 Jahren nicht mehr. Das merke ich auch als Vater von vier Kindern“, sagt der Glandorfer CDU-PolitikerY.
weiter

23.02.2017
Landtagsabgeordneter hält Verbesserung der Infrastruktur für sinnvoll
„Wir sollten im südlichen Landkreis Osnabrück ein Netz von Schnellladestationen aufbauen, um auf der Seite der Infrastruktur die technischen Voraussetzungen für den weiteren Ausbau der Elektromobilität zu schaffen.“ Davon ist der Glandorfer CDU-Landtagsabgeordnete Martin Bäumer überzeugt, der sich vor allem die Zusammenarbeit der sechs ILEK-Kommunen (Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept von Bad Iburg, Bad Laer, Bad Rothenfelde, Dissen, Glandorf und Hilter) als Grundstein für ein entsprechendes Projekt vorstellen kann.
weiter

22.02.2017 | Neue Osnabrücker Zeitung
CDU Hasbergen beim traditionellen Grünkohlessen
Martin Bäumer, CDU Landtagsabgeordneter, führte aus, dass er besorgt sei, ob 0die aktuelle rot-grüne Landesregierung die beste personelle Besetzung in Niedersachsen sei. Ihm lägen besonders zwei Themen am Herzen: "Als Erstes ist es wichtig, die innere Sicherheit nicht aus dem Blick zu verlieren", so Bäumer. Auch die aktuelle Abschiebepolitik von Innenminister Boris Pistorius sei nur schwer nachvollziehbar.
weiter

16.02.2017
Will Hamburg ein guter Nachbar sein?
Auch der CDU-Umweltpolitiker Martin Bäumer meint, Hamburg solle sich noch einmal überlegen, ob es das wirklich wert sei. "Die Hamburger haben doch auch Interesse daran, langfristig ein guter Nachbar zu sein. Und als guter Nachbar macht man nicht alles, was einem erlaubt ist." Die Frage bei der Flussvertiefung sei doch: "Wann ist der Punkt erreicht, an dem es auch einmal gut ist?" so Bäumer.
weiter

15.02.2017 | Neue Osnabrücker Zeitung
CDU nominiert Bäumer in Bad Laer
„Dieses Vertrauen ist der Grundstein für die Landtagswahl am 14. Januar 2018.“ So hat der Glandorfer Landtagsabgeordnete Martin Bäumer elf Monate vor der nächsten Wahl das Ergebnis der Aufstellungsversammlung kommentiert, die im Besucherzentrum des Bad Laerer Unternehmens Feldhaus Klinker stattfand.
Zusatzinfos weiter

14.02.2017
Christdemokraten nominieren den Landtagskandidaten mit 92,45% Prozent
„Dieses Vertrauen ist der Grundstein für die Landtagswahl am 14. Januar 2018.“ So hat der Glandorfer Landtagsabgeordnete Martin Bäumer 11 Monate vor der nächsten Wahl das Ergebnis der Aufstellungsversammlung kommentiert, die heute Abend im Besucherzentrum des Bad Laerer Unternehmens Feldhaus Klinker stattfand. Mit 92,45% Prozent der Stimmen der anwesenden 57 Mitglieder wurde Martin Bäumer erneut zum Kandidaten für die Landtagswahl 2018 nominiert. Es gab keinen Gegenkandidaten. „Ich trete zum vierten Mal an, um erneut das Direktmandat in meinem Wahlkreis bei der Landtagswahl im Januar zu erringen und dann auch die Landesregierung von SPD und Grünen abzulösen“.
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon